Grüessech!

Ein neues Jahr ist oft verbunden mit guten Vorsätzen. Wenn es um die eigene Gesundheit geht, kann man sich gar nicht zuviel vornehmen. Tun Sie sich und Ihrer Familie einfach etwas Gutes! Mehr Bewegung, gesündere Essgewohnheiten, mehr Gemüse, weniger Süsses .... und so weiter. Gut so! Beachtlich! Wenn Sie dazu noch in Ihren täglichen Menüplan Moringa einplanen, kann eigentlich fast nichts mehr schief gehen. Beachten Sie doch den untenstehenden Tipp: "Moringa im Alltag". Zur Ergänzung dienen hervorragend die Moringa-Presslinge aus reinem. unverfäschten Bio-Moringapulver. Wer den Duft nach frischem Heu weniger im Gaumen mag, der greift zu Moringa-Blattpulver in den Kapseln. Wieviele pro Tag? Beginnen Sie mit 2x3 Presslingen oder Kapseln und steigern Sie ruhig auf bis zu 10 Stück, verteilt auf den Tag.

 

Wir ermutigen Sie, gleich jetzt in diesen ersten 17-er Tagen damit zu beginnen und eine geplante Moringa-Kur zu planen.Aha, bald hätte ich es vergessne, kombinieren Sie Moringa mit Aroniabeeren. Sie werden in der Schweiz angebaut, sind aber als frische Früchte einfach nicht attraktiv genug,  roh zu essen.  Sie schmecken ziemlich viel schlechter als sie gesund sind!!! Aber wir haben auch da eine Lösung: Aronia-Kapseln enthalten einen hochkonzentrierten Extrakt der Aronia-Beere. Ein 100%-Schweizerprodukt mit einem ausserordentlichen Gehalt. Überzeugen Sie sich hier von den gesundheitlichen Aspekten der Powerbeere!

So, nun wünschen wir Ihnen viel Spass mit Ihren  Vorsätzen und ein gutes Gelingen. Wir unterstützen Sie!

 

Ihr PROMORINGA-Family-Team

Pascale Martine Gerber-Ryser, Geschäftsführerin (Tochter)

Martin L. Ryser, Inhaber (Vater)